Dienstag, 28. September 2021

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Unterabschnittsübung in Göpfritz/Wild

Unterabschnittsübung in Göpfritz/WildGöpfritz/Wild – Am Freitag den 10. September 2021 nahmen 38 Feuerwehrmitglieder aus 4 Feuerwehren (Göpfritz/Wild, Merkenbrechts, Scheideldorf und Weinpolz) an der Unterabschnittsübung des Feuerwehrunterabschnittes Göpfritz 1, welche in Göpfritz stattgefunden hat, teil.

Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild war mit 18 Feuerwehrmitgliedern an dieser Übung vertreten.

  

Unterabschnittsübung in Göpfritz/WildUnterabschnittsübung in Göpfritz/WildDieses Jahr arbeiteten einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild eine etwas andere Unterabschnittsübung für die teilnehmenden Feuerwehren aus. Neben der Begehung der Volksschule Göpfritz und der Begutachtung des Brandschutzplanes wurde auch ein Überblick über die Wasserentnahmestellen in der Marktgemeinde Göpfritz/Wild gegeben, sowie im Detail die Löschwasserbehälter in der KG Göpfritz/Wild vorgestellt und besprochen.

Aufgrund der Tatsache, dass viele Feuerwehrmitglieder aus den umliegenden Feuerwehren den Grundriss und die Räumlichkeiten der Volksschule Göpfritz (besonders nach den Umbauarbeiten in den letzten Jahren) nicht kennen, entschied man sich im Rahmen einer Schulung den Gebäudekomplex und den dazugehörigen Brandschutzplan auch den Feuerwehrmitgliedern aus den Nachbarwehren zu erläutern. Diese Schulung ist insofern wichtig, damit im Einsatzfall ein nahtloses Zusammenarbeiten möglich ist und die Mitglieder mit den Räumlichkeiten vertraut sind, insbesondere dann, wenn ein Atemschutzeinsatz notwendig ist. 

Unterabschnittsübung in Göpfritz/WildNeben der Vertrautheit der Räumlichkeiten und der Gebäude ist es auch notwendig, dass bei einem allfälligen Brandeinsatz die nächstgelegenen Wasserentnahmestellen bekannt sind. Alleine in der KG Göpfritz/Wild befinden sich 52 Wasserentnahmestellen. Daher entschied man sich in den vergangenen Jahren, die vorhandenen Wasserentnahmestellen nicht nur in Göpfritz sondern auch in den umliegenden Katastralgemeinden zu digitalisieren. Diese sind nun in einer APP ersichtlich und können jederzeit abgerufen werden.

Diese App wurde den anwesenden Mitgliedern näher gebracht und das Arbeiten damit gezeigt. Aufgrund der eingeschränkten Verfügbarkeit von Löschwasser aus dem Hydrantennetz in Göpfritz, ist es im Einsatzfall aber unbedingt notwendig auf vorhandene Löschwasserbehälter zurückzugreifen. Aus diesem Grund wurden auch die 9 Löschwasserbehälter (6 davon im Jahr 2019 im Betriebsgebiet neu errichtet) abgefahren und die genaue Lage den Mitgliedern gezeigt. Auch hier ist eine Ortskenntnis der anderen Feuerwehren für den Einsatzerfolg sehr wichtig, damit ein rasches und vor allem gemeinsames Zusammenarbeiten möglich ist.

Unterabschnittsübung in Göpfritz/WildAbschnittsfeuerwehrkommandant BR Sigi Ganser war sichtlich erfreut über den sehr guten Verlauf dieser Schulung und bedankte sich bei den anwesenden Feuerwehrmitgliedern für ihre stätige Einsatzbereitschaft.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei unserem Versogungsteam bedanken, welches sich vorbildlich um die Verkostung der Übungsteilnehmer nach der Schulung kümmerte. 

 

Unterabschnittsübung in Göpfritz/Wild   Unterabschnittsübung in Göpfritz/Wild
© FF Göpfritz/Wild 2020