Dienstag, 24. November 2020

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Altpölla

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Altpölla

Altpölla - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am 15. November 2020 um 04:47 Uhr, von Florian Zwettl mittels Sirene und Pager zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Altpölla alarmiert.

Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung rückte das erste Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild nach Altpölla aus - im Minutentakt folgten die weiteren Einsatzkräfte. Letztendlich stand die Feuerwehr Göpfritz mit 22 Mitgliedern, vier Fahrzeugen (RLFA 2000, KDOF, LFA und MTF/VF) sowie dem Atemluftanhänger und den beiden Wärmebildkameras in Altpölla im Einsatz.

Weiterlesen

LIQUI MOLY unterstützt Feuerwehr Göpfritz/Wild

LIQUI MOLY UnterstützungGöpfritz/Wild - Am 23. Oktober 2020 konnten FKDT BR Christian Hübl und FKDTSTV OBI Franz Steinbauer an unser Fahrmeisterteam allen voran Fahrmeister LM Chistoph Litschauer mehrere Produkte der Firma Liqui Moly überreichen. 

Der Öl- und Additivspezialist Liqui Moly rief eine Spendenaktion für die Blaulichtorganisationen in der Corona-Krise ins Leben und stellt Produkte im Wert von fünf Millionen Euro kostenlos zur Verfügung.

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der LB2

Bild der Verwüstung nach Verkehrsunfall auf der LB2Göpfritz/Wild - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Mittwoch, den 28. Oktober 2020 wenigen Stunden nach dem schweren Verkehrsunfall auf der LB2 um 14:35 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels stillem Alarm erneut zu einem Verkehrsunfall auf der LB2 alarmiert. 

Eine PKW Lenkerin führte trotz Gegenverkehr ein Überholmanöver durch und touchierte dabei zwei PKW und einen LKW, wobei in weiterer Folge drei PKW nicht mehr fahrtüchtig auf der Fahrbahn zum stehen kamen. 

Weiterlesen

© FF Göpfritz/Wild 2020