^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der L56Edelbach - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Donnerstag, dem 03. Oktober 2019 um 07:13 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels Sirene und Pager zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der L56 bei Edelbach alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es zu einem Verkehrsunfall, wobei das Fahrzeug seitlich zum Liegen kam und eine Person mit ihrem Fuß im Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Aufgrund der Meldung, dass eine Person eingeklemmt ist, wurden neben der örtlich zuständigen Feuerwehr Merkenbrechts auch die Feuerwehren Allentsteig, Göpfritz/Wild und die TÜPL Feuerwehr mit jeweils einem weiteren hydraulischem Rettungsgerät alarmiert.

Unter der Einsatzleitung von OBI Franz Steinbauer rückten bereits 5 Minuten nach der Alarmierung 10 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild mit dem RLFA 2000 und MTF/VF zur angegebenen Einsatzadresse aus.

Am Einsatzort angekommen, waren bereits Kameraden der FF Allentsteig und der TÜPL Feuerwehr sowie der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort und kümmerten sich um die eingeklemmte Person. Die Aufgaben der Einsatzkräfte aus Göpfritz/Wild bestanden anfangs darin, den Brandschutz sicherzustellen und als Einsatzreserve vor Ort zu bleiben während unser FMD bei der Betreuung der Person mithalf.

Unter Zuhilfenahme mit dem hydraulischen Rettungsgerät konnte der Verletzte rasch gerettet werden und an das Team des Rettungshubschrauber Christophorus 2 übergeben werden, ehe der Verletzte ins Krankenhaus Horn geflogen wurde. 

Um ca. 08.00 Uhr waren alle Arbeiten abgeschlossen und die Einsatzkräfte aus Göpfritz wurden nicht mehr benötigt und konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen eingesetzten Einsatzkräften für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Einsatzdetails
Datum und Uhrzeit: 03.10.2019 - 07:13 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge
Alarmstufe T2 - VU mit eingeklemmter Person RLFAMTF VF
Einsatzort: L56  
Einsatzende: 08.00 Uhr  
Einsatzleiter - FFGÖ: OBI Franz Steinbauer
Andere Feuerwehren: FF Allentsteig, FF Merkenbrechts, TÜPL Feuerwehr
Andere Organisationen: RTW Allentsteig, Christophorus 2, Polizei