^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Technische Übung mit den HebekissenGöpfritz/Wild - Unter der Übungsleitung von OBI Franz Steinbauer und LM Jürgen Hengst fand in den Abendstunden des 09. November 2018 eine technische Fortbildung mit dem Thema "Hebekissen und deren richtige Verwendung"  bei der Feuerwehr Göpfritz/Wild statt.

 

 

Technische Übung mit den HebekissenTechnische Übung mit den HebekissenUm das richtige, fehlerfreie und sichere Arbeiten im Einsatzfall garantieren zu können, müssen diverse Arbeitsabläufe immer wieder geübt und wiederholt werden. Aus diesem Grund war es Ziel dieser Übung das Arbeiten mit den Hebekissen wieder zu beüben.

Zu Beginn der Übung galt es, für das Arbeiten mit den Hebekissen alles vorzubereiten und neben den Hebekissen auch das notwendige Zubehör und genügend Pölzmaterial bereitzustellen. Um das Fahrzeug anheben zu können, wurden unter dem Übungsfahrzeug spitze Gegenstände und Kleinmaterialien entfernt und dann Pölzholz darunter gelegt um eine größere Druckfläche zu bekommen. Anschließend wurden auf dem Holz die Hebekissen aufgelegt, ehe auf diese wieder Pölzmaterial als Schutz vor den Kanten des Fahrzeuges, gelegt wurde. 

In weiterer Folge konnten die Hebekissen mittels Druckluft aufgeblasen werden, bis man wieder mit Holz untergelegt hat. Innerhalb kürzester Zeit konnte man das Fahrzeug auf eine beachtlich Höhe anheben, um beispielsweise eine darunter liegende eingeklemmte Person befreien zu können. Zwischendurch wurden den Mitgliedern Erfahrungen von schwierigen Einsätzen, der lezten Jahren, weitergegeben um dadurch das Erlernte besser anwenden zu können.  

Technische Übung mit den HebekissenTechnische Übung mit den HebekissenTechnische Übung mit den Hebekissen