^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Fahrzeugbergung in der RaabserstraßeGöpfritz/Wild - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Dienstag, dem 18. Dezember 2018 um 12.05 Uhr, zu einer Fahrzeugbergung in der Raabserstraße alarmiert.

Nach einem technischen Gebrechen blieb ein Fahrzeug in der Raabserstraße kurz nach der Kreuzung Raabserstraße#Bahnhofsstraße fahruntüchtig stehen. 

 

 

Fahrzeugbergung in der RaabserstraßeFahrzeugbergung in der RaabserstraßeUnter der Einsatzleitung von HBM Thomas Weidenauer rückten wenige Minuten nach der Alarmierung die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild mit dem LFA und der Abschleppachse zur angegebenen Einsatzadresse in der Raabserstraße aus.

An der Einsatzstelle angekommen wurde diese abgesichert und das LFA und die Abschleppachse in Stellung gebracht, da der PKW nicht mehr fahrtüchtig war. Nachdem das Fahrzeug auf die Abschleppachse verladen wurde, konnte dieser abtransportiert werden.

Um ca. 12:50 Uhr waren alle Arbeiten erledigt und die Einsatzkräfte aus Göpfritz konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 Fahrzeugbergung in der RaabserstraßeFahrzeugbergung in der Raabserstraße

Einsatzdetails
Datum und Uhrzeit: 18.12.2018 - 12.05 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge
Alarmstufe T1-Fahrzeugbergung LFAAchse
Einsatzort: Raabserstraße / L55  
Einsatzende: 12:50 Uhr  
Einsatzleiter - FFGÖ: HBM Thomas Weidenauer
Andere Feuerwehren: KEINE
Andere Organisationen: KEINE