Freitag, 22. Oktober 2021

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Räumungsübung in der Volksschule Göpfritz/Wild

Räumungsübung in der Volksschule Göpfritz/WildGöpfritz/Wild - Am 30. September 2016 führten einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild unter der Leitung von Feuerwehrkommandant BR Christian Hübl eine Evakuierungsübung in der Volksschule Göpfritz/Wild durch. 

 

 

 

Räumungsübung in der Volksschule Göpfritz/WildRäumungsübung in der Volksschule Göpfritz/WildUm einen Brand realistisch nachzustellen wurde der Eingangsbereich sowie der Garderobenbereich der Volksschule mit einer Nebelmaschine vernebelt. In weiterer Folge wurden die Schulklassen geordnet und ohne große Hektik evakuiert.

In einer anschließenden Besprechung des Lehrpersonals und der anwesenden Feuerwehrmitglieder (BR Christian Hübl, V Patrick Schneider, LM Ronny Kuschal, SB Stefan Schuh und SB Daniela Zulus) konnte man eine sehr rasche Evakuierung in rund 2 Minuten verzeichnen. In dieser Zeit sind alle Schüler von ihren Klassenräumen über die Stiege in den angrenzenden Schulgarten geflüchtet.

In weiterer Folge besprachen die Feuerwehrmitglieder mit den Kindern noch einige Punkte über das richtige Verhalten bei einem Brand bzw. rüstete sich vor den Schülern ein Mitglied mit einem Atemschutzgerät aus, um den Kindern eine evtl. Furcht vor den Atemschutzgeräteträgern zu nehmen.

Diese Übung zeigte, dass das Lehrpersonal sowie die Schüler bestens für den Ernstfall gerüstet und vorbereitet sind.

Räumungsübung in der Volksschule Göpfritz/WildRäumungsübung in der Volksschule Göpfritz/WildRäumungsübung in der Volksschule Göpfritz/Wildräumungsübung VS 160930 7

 

© FF Göpfritz/Wild 2020