^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Lange Nacht der MuseenGöpfritz/Wild - Am 07. Oktober 2017 bestand von 18.00 bis 01.00 Uhr die Möglichkeit die Wagenburg und das Feuerwehrmuseum  in Göpfritz/Wild zu besuchen.

Bereits zum sechsten Mal öffnete der Museumsverein im Rahmen der Aktion "Lange Nacht der Museen" seine Tore. 

Für die zahlreichen interessierten Besucher bestand die Möglichkeit die restaurierten Wägen des Museumsvereins in ihrer Unterkunft in der sogenannten Wagenburg (altes FF-Haus neben der Fleischerei Anderl) anzusehen weiters bestand auch die Möglichkeit das Feuerwehrmuseum in Obergeschoß des Feuerwehrhauses in der Raabserstraße zu besichtigen, wo die 130-jährige Geschichte der Feuerwehr Göpfritz aufgearbeitet wurde.

Mehrere Mitglieder des Museumsvereins Göpfritz standen zur Verfügung und konnten den zahlreich erschienenen Besuchern interessante Details über die Wägen erzählen und durch das Museum führen.