^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Fahrzeugbergung nach Überschlag im Ortsgebiet

Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am frühen Freitagmorgen, dem 07. Juli 2017 um 03:23 Uhr, von Florian Niederösterreich mittels Stillem Alarm zu einem Verkehrsunfall in der Nähe des Bahnhofs alarmiert.

Ein Fahrzeug ist aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, hat sich anschließend überschlagen und blieb auf dem Dach liegen.

Fahrzeugbergung nach Überschlag im OrtsgebietFahrzeugbergung nach Überschlag im OrtsgebietUnter der Einsatzleitung von OBI Franz Steinbauer rückten bereits kurze Zeit nach der Alarmierung die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild mit dem RLFA 2000, LFA und der Abschleppachse zur angegebenen Einsatzadresse im Ortsgebiet aus.

An der Unfallstelle angekommen konnte durch den Einsatzleiter festgestellt werden, dass die verletzten Personen bereits vom Roten Kreuz und anwesenden First-Respondern versorgt wurden.

Nach der Absicherung der Unfallstelle und dem Aufbau eines Brandschutzes wurde nach der Absprache mit der ebenfalls anwesenden Polizei das Fahrzeug geborgen und in weiterer Folge von der Unfallstelle verbracht!

Um ca. 04:50 Uhr waren alle Arbeiten erledigt und die Einsatzkräfte aus Göpfritz konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 Fahrzeugbergung nach Überschlag im Ortsgebiet Fahrzeugbergung nach Überschlag im OrtsgebietFahrzeugbergung nach Überschlag im Ortsgebiet

Einsatzdetails
Datum und Uhrzeit: 07.07.2017 - 03.23 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge
Alarmstufe T1-Fahrzeugbergung RLFALFA 
Einsatzort: LH55  Achse
Einsatzende: 04.50 Uhr  
Einsatzleiter - FFGÖ: OBI Franz Steinbauer
Andere Feuerwehren: KEINE
Andere Organisationen: Polizei, ÖRK