^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Fahrzeugbrand in der WildGöpfritz/Wild - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Mittwoch, dem 03. Mai 2017 um 17:21 Uhr, mittels Sirene und Pager von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Fahrzeugbrand in der Wild alarmiert.

Bei einem in Vollbrand stehendem Fahrzeug drohten die Flammen auf den angrenzenden Wald überzugreifen.

 

Fahrzeugbrand in der WildFahrzeugbrand in der WildUnter der Leitung von OBM Karl Anderl konnten bereits 4 Minuten nach der Alarmierung die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild mit RLFA 2000, LFA, KDOF und der Wärmebildkamera zum Einsatzort ausrücken. Während der Anfahrt zum Einsatzort rüsteten sich schon drei Mitglieder für einen möglichen Atemschutzeinsatz aus.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle als erst eintreffende Feuerwehreinsatzkräfte wurde durch den Atemschutztrupp des RLFA 2000 eine Brandbekämpfung mittels C-Hohlstrahlrohr vorgenommen. Die ebenfalls kurz später eintreffenden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Merkenbrechts versuchten einstweilen den Brand mittels tragbarer Feuerlöscher zu bekämpfen bzw. eine Ausbreitung zu verhindern.

Fahrzeugbrand in der WildFahrzeugbrand in der WildIn weiterer Folge wurde durch die Einsatzkräfte das Feuer anschließend gelöscht, hierzu wurden auch Feuerpatschen zur Hilfe genommen. Nach dem Abtransport des PKWs durch die Einsatzkräfte wurde das betroffene Waldstück und der PKW selbst noch auf etwaige Glutnester mittels Wärmebildkamera untersucht.

Um ca. 19.40 Uhr waren sämtliche Arbeiten erledigt und die Einsatzkräfte aus Göpfritz konnten wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. 

Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Merkenbrechts für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken. 

Fahrzeugbrand in der WildFahrzeugbrand in der Wild

 

Einsatzdetails
Datum und Uhrzeit: 03.Mai.2015 - 17.21 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge
Alarmstufe B2 - Fahrzeugbrand RLFALFA
Einsatzort: Wild KDOF
Einsatzende: 18.45 Uhr  
Einsatzleiter - FFGÖ: OBM Karl Anderl
Andere Feuerwehren: Merkenbrechts