^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Übung mit den SchamrohrenGöpfritz/Wild - Unter der Übungsleitung von OBM Karl Anderl und OLM Markus Weidenauer fand in den Abendstunden des 07. April 2017 eine Fortbildung mit dem Thema "Überdruckbelüfter und Schaumrohre"  bei der Feuerwehr Göpfritz/Wild statt.

 

 

 

Übung mit den SchamrohrenÜbung mit den SchamrohrenUm das richtige, fehlerfreie und sichere Arbeiten im Einsatzfall garantieren zu können, müssen diverse Arbeitsabläufe immer wieder geübt und wiederholt werden. Aus diesem Grund war es Ziel dieser Übung das richtige und effiziente Arbeiten sowohl mit dem Überdruckbelüfter als auch mit den unterschiedlichen Schaumrohren zu beüben.

Zu Beginn der Übung galt es, die Beleuchtung und die Notstromversorgung des RLFA 2000 sicher zu stellen. Anschließend brachte man den Überdruckbelüfter in Position, mit welchem man neben der Belüftung von Häusern, auch Objekte mit einem Schaummittel-Wasser Gemisch (Leichtschaum) fluten kann.

Übung mit den SchamrohrenÜbung mit den SchamrohrenWeiters konnten die Mitglieder bei der Verwendung des Mittel- und Schwerschaumrohrs besonders gut die Unterschiede dieser beiden Schaumrohre in der Praxis erkennen - wie z.B. die unterschiedliche Reichweite oder Haftfähigkeit. 

Im Anschluss an die sehr interessante Übung bedankte sich OBI Franz Steinbauer bei OBM Karl Anderl und OLM Markus Weidenauer für die Organisation und Durchführung dieser umfangreichen und sehr interessanten Übung sowie bei allen anwesenden Feuerwehrmitgliedern für die Teilnahme an dieser.

Übung mit den SchamrohrenÜbung mit den SchamrohrenÜbung mit den SchamrohrenÜbung mit den SchamrohrenÜbung mit den SchamrohrenÜbung mit den Schamrohren