^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Fahrzeugbergung auf der L55 in Kirchberg/Wild

Kirchberg/Wild - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am 20. Jänner 2018 um 16:37 Uhr, von Florian NÖ mittels Stillem Alarm zu einer PKW-Bergung auf der L55 in Kirchberg alarmiert. 

Auf der winterlichen Fahrbahn verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle über ihren PKW, rutschte von der Fahrbahn, durchbrach einen Zaun und kam anschließend im angrenzenden Garten zum Stillstand.

Die örtliche zuständige Feuerwehr Kirchberg hatte, nach Erkundung durch den Einsatzleiter, die Einsatzkräfte aus Göpfritz/Wild zur Unterstützung bei der Fahrzeugbergung angefordert. 

Weiterlesen: Fahrzeugbergung auf der L55 in Kirchberg/Wild

Fahrzeugbergung auf der LB2 vor dem Allwangspitz

Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde in den frühen Morgenstunden des 20. November 2017 um 05:15 Uhr, von Florian Niederösterreich mittels Stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung auf der LB2 kurz vor dem Kreisverkehr Allwangspitz alarmiert.

Die Lenkerin ist auf der schneeglatten Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern geraten und kam in weiterer Folge im angrenzenden Straßengraben seitlich am Dach liegend zum Stillstand.

 

Weiterlesen: Fahrzeugbergung nach Überschlag auf der LB2 vor dem Allwangspitz

Fahrzeugbergung aufder LB2 im Bereich der Bahnunterführung

Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am 3. September 2017 um 14:28 Uhr, von Florian Zwettl mittels Stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung auf der LB2 im Bereich der Bahnunterführung alarmiert.

Die Fahrzeuglenkerin kam auf der regennaßen Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und touchierte dabei den Randstein im Bereich der Unterfürhung - das Fahrzeug kam anschließend beschädigt auf der Fahrbahn zu stehen und blockierte die LB2 in Fahrtrichtung Gmünd - die Fahrzeuglenkerin wurde dabei zum Glück nicht verletzt.

 

Weiterlesen: Fahrzeugbergung auf der LB2 im Bereich der Bahnunterführung