^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Filter
  • Maibaum 2015Göpfritz/Wild - Auch heuer folgte man wieder der Tradition des Maibaum aufstellens. So machten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild am frühen Abend des 30. April 2015 auf den Weg um den bereits vorbereiteten Maibaum abzuholen und zum Feuerwehrhaus zu überstellen.  

    Dort warteten bereits  Feuerwehrkommandant ABI Christian Hübl, OBI Robert Mader und VR Ewald Litschauer. Ebenso hat sich bereits ein Teil der Bevölkerung vor dem Feuerwehrhaus eingefunden um sich dieses Spektakel, so wie jedes Jahr,

    ...
  • Florianimesse 2015

    Göpfritz/Wild - Am 3. Mai 2015 feierten 41 Mitglieder der Feuerwehren Göpfritz/Wild und Merkenbrechts gemeinsam die Floriani-Messe, welche von Pfarrer Mag. Heinrich Wolny in der Pfarrkirche Göpfritz/Wild gehalten wurde.

     Im Rahmen dieser Festmesse konnten vier junge Feuerwehrmitglieder, welche künftig die Einsatzkräfte in Merkenbrechts und Göpfritz/Wild verstärken werden, angelobt werden bzw. ihr Versprechen ablegen. 

     

  • Maschinistenausbilung am RLFA 2000Göpfritz/Wild - Einige Mitglieder der FF Göpfritz/Wild unterzogen sich, am 08. Mai 2015, als Fortsetzung der letzten Fahrerausbildung im April einer weiter Maschinisten Ausbildung.

    Dieses Mal wurden die verschiedenen Geräte und Funktionen des RLFA 2000 besprochen. Solche Übungen und Schulungen sind immer wieder wichtig, damit im Einsatzfall die ...

  • Modul Atemschutzgeräteträger - Mai 2015Friedersbach - Im Zeitraum von 15. - 16. Mai 2015 absolvierte FM Niklas Mödlagl als Ergänzung zu seiner Grundausbildung das Modul "Atemschutzgeräteträger". 

    Die Atemschutzgeräteträgerausbildung hat im Feuerwehrwesen einen besonders hohen Stellenwert, ist doch bei Brandeinsätzen und teilw. auch bei technischen Einsätzen immer wieder mit Schadstoffen z.B. im Brandrauch zu rechnen - mit Unterstützung von Atemschutzgeräten können sich die Einsatzkräfte vor diesen Schadstoffen schützen und somit erfolgreich den jeweiligen Einsatzauftrag

    ...
  • Bundesrettungsübung 2015TÜPL/Steinbach - Im Zeitraum vom 15 - 16. Mai 2015 fand am TÜPL Allentsteig die Bundesrettungsübung "Arcanus", des österreichischen Roten Kreuzes, statt. Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild war gemeinsam mit anderen Feuerwehren der Schadstoffgruppen Allentsteig und Groß Gerungs an dieser Übung beteilgt.  

    Das Hauptaugenmerk dieser Übung lag darin, dass Rot-Kreuz Mannschaften aus dem In- und Ausland die Abwicklung von Großschadensereignissen beüben können.