^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Wir danken unseren Sponsoren!

Spendentafel Helm

Haben Sie schon unsere App?

App

Sie finden uns auf ...

 

Bahndammbrand auf der Franz-Josephs-BahnGöpfritz/Wild - Die Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild wurde am Sonntag, dem 22. Mai 2016 um 17:56 Uhr, mittels Sirene und Pager von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Bahndammbrand auf der Franz-Josephs-Bahn alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache geriet der Bahndamm neben den Gleisen der Franz-Josef-Bahn in Brand.

 

Bahndammbrand auf der Franz-Josephs-BahnBahndammbrand auf der Franz-Josephs-BahnUnter der Leitung von BR Christian Hübl konnten bereits 4 Minuten nach der Alarmierung die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild mit RLFA 2000, LFA und KDOF zum Einsatzort ausrücken. Während der Anfahrt zum Einsatzort rüsteten sich schon einige Mitglieder für einen möglichen Atemschutzeinsatz aus.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde durch die Mannschaft des RLFA 2000 eine Brandbekämpfung mittels C-Hohlstrahlrohr vorgenommen. Trotz der Rauchentwicklung war ein Einsatz von Atemschutztrupps aber nicht notwendig. In weiterer Folge wurde durch die Einsatzkräfte ein Ausbreiten des Feuers verhindert sowie anschließend gelöscht, hierzu wurden aber auch Feuerpatschen im sehr unwegsamen Gelände zur Hilfe genommen. 

Nach der Absprache mit dem zuständigen ÖBB-Einsatzleiter konnte man um ca. 18:45 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus nach Göpfritz einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. 

Bahndammbrand auf der Franz-Josephs-BahnBahndammbrand auf der Franz-Josephs-BahnBahndammbrand auf der Franz-Josephs-BahnBahndammbrand auf der Franz-Josephs-Bahn

 

Einsatzdetails
Datum und Uhrzeit: 22.Mai.2016 - 17.56 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge
Alarmstufe B1 - Bahndammbrand RLFALFA
Einsatzort: Franz-Josephs-Bahn KDOF
Einsatzende: 18.45 Uhr  
Einsatzleiter - FFGÖ: BR Christian Hübl
Andere Feuerwehren: KEINE
Andere Organisationen: ÖBB