^Nach Oben!

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Freiwillige Feuerwehr Göpfritz/Wild

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Wir danken unseren Sponsoren!

Spendentafel Helm

Haben Sie schon unsere App?

App

Sie finden uns auf ...

 

Handhabung SPA 200 und Wasserwerfer

Göpfritz/Wild - 14 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild unterzogen sich trotz der sehr hohen Temperaturen einer Fortbildung. Ziel dieser Fortbildung war neben der Handhabung der SPA 200 und des Wasserwerfers der Umgang mit wasserführenden Amaturen. 

 

 

 

Handhabung SPA 200 und WasserwerferHandhabung SPA 200 und WasserwerferNach der Begrüßung durch ABI Christian Hübl teilten sich die Mitglieder in die Fahrzeuge auf und fuhren mit dem RLFA 2000, KDOF, LFA und der SPA200 zu einer Teichanlage im Gemeindegebiet von Göpfritz/Wild.

Dort angekommen, begann man damit die Pumpe aus dem Anhänger zu entladen und in weiterer Folge aufzubauen. Diesesmal versuchte man aber am Ende des A-Druckausganges den Wasserwerfer zu montieren.

Diese Möglichkeit den Wasserwerfer, welcher eine Literleistung von 2.400l pro Minute hat, mit der SPA 200 zu betreiben, stellt sich besonders bei größeren Bränden als sehr hilfreich heraus, wo man einen erhöhten Bedarf an Löschwasser hat. 

Nachdem die Pumpe wieder im Anhänger verstaut war, bedankte sich ABI Christian Hübl bei allen anwesenden Feuerwehrmitgliedern für die Teilnahme an dieser Übung, welche auch wieder zeigte wie wichtig die Fortbildungen sind, damit die Mitglieder ihren Wissensstand über die komplexen Geräte aufrecht erhalten und so bestens vorbereitet für evtl. Einsätze sind.

Handhabung SPA 200 und Wasserwerfer

Handhabung SPA 200 und WasserwerferHandhabung SPA 200 und Wasserwerfer